projekte

zurück pfeil

Eckehard Lowisch: 5Nischenprojekt

Eckehard Lowisch zeigt fünf neue Skulpturen auf dem Bahnhofsvorplatz in Wuppertal-Vohwinkel. Der Bildhauer, der bereits die Station Natur und Umwelt in ein Museum verwandelte und das Bürgerbad in Vohwinkel zur Kunsthalle umfunktionierte, folgt konsequent seinem künstlerischen Konzept und erklärt nun den Busbahnhof mit seinem 5Nischenprojekt zum öffentlichen Ausstellungsraum.

Eckehard Lowisch: „Ich sehe die Aufgabe der Kunst auch darin, den Menschen herauszufordern, sich zu interessieren. Denn nur der interessierte Mensch geht zur Kunst. Also muss vor dem Interesse das Unerwartete zu den gewohnten Orten gebracht werden.“

Nach der umfassenden Sanierung hatte der Vorplatz eine weitere Aufwertung dadurch erfahren, dass die maroden Anbauten im Randbereich abgerissen worden waren. Dadurch wurden die dahinterliegenden Torbögen freigelegt. Diese halbrunden Mauernischen füllte der Künstler mit großformatigen Skulpturen, die eigens für das Projekt angefertigt wurden. Die Werke werden für einen geplanten Zeitraum von zwei Jahren am Ort bleiben. wppt gestaltete das Plakat und die Broschüre zur Ausstellung.
Kunde: Eckehard Lowisch
Tags: Konzeption, Visualisierung, Umsetzung und Fotografie
hoch ^